nach oben

Die Wohlfühloase im Grünen mit einer Holzterrasse vom Holzfachmarkt Schmidtkonz

Genießen Sie Urlaub zuhause auf Ihrer neuen Holzterrasse. Mit Terrassendielen aus Holz holen Sie sich Natur pur in Ihren Garten. Im Holzfachmarkt Schmidtkonz wählen Sie aus europäischen Nadelhölzern wie Lärche und Douglasie. Oder entspannen Sie auf einer Terrasse aus edlem Bangkirai. Gestalten Sie Ihre Terrasse ganz nach Ihrem Geschmack im modernen, eleganten oder auch rustikalen Stil. Neben unseren vorrätigen Hölzern bestellen wir gern die gewünschte Holzart – ob thermisch behandelte Buche, kesseldruckimprägnierte Nadelhölzer wie Kiefer oder auch Terrassendielen aus WPC.

Ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden: mit Terrassendielen aus dem Holzfachmarkt Schmidtkonz entscheiden Sie sich für erstklassige, langlebige Qualität. Unsere Terrassendielen sind in geriffelter, genuteter oder glatter Oberflächenstruktur erhältlich. Unsere integrierbaren LEDs sorgen für eine stimmungsvolle Beleuchtung Ihrer Terrasse.

Im Holzfachmarkt Schmidtkonz in Arberg in Mittelfranken berät Sie unser Team gern zu den verschiedenen Terrassendielen und erstellt für Sie eine Verlegeplanung. Auf Wunsch übernimmt unser kompetentes Handwerkerteam die fachgerechte Montage Ihrer Terrassendielen.


Unser Sortiment und Produkte:
Kataloge, Planer, Informationen für Holz im Außenbereich:
Garten, Terrasse, Gartenholz, Spielgeräte, Spieltürme, Gartenmöbel, Terrassen, Terrassendielen, Carport, Carports, Zaun, Zäune, Sichtschutz, Blickschutz, Gartenhaus, Gartenhäuser, Wintergarten, Terrassen-Überdachungen, Fassaden, Fassadenholz


Machen Sie Ihre Terrasse zum sommerlichen Wohnparadies

Viele Deutsche verbringen ihre Ferien am liebsten zu Hause auf der eigenen Terrasse. Im Sommer bietet eine gut eingerichtete Terrasse Platz zum Entspannen und mediterrane Gelassenheit kommt auf. Wer seinen Feierabend gern im eigenen Ferienparadies hinter dem Haus verbringen möchte, kann seine Terrasse mit ein paar unkomplizierten Anschaffungen und Umbauarbeiten zur Wohlfühl-Insel mitten in der Stadt umfunktionieren. Ein paar Inspirationen für Ihre neue Sommer-Terrasse haben wir in einer kleinen Übersicht zusammengefasst. Schritt für Schritt können Sie Ihre Terrasse so nach Belieben umgestalten.

2018_GI_939732460_Terrassendielen_MS.jpg2018_GI-860056644_Terrassendielen_Dachterrasse_MS.jpg

1. Grundmaterial für Terrassendielen und Möbel

Holzdecks und WPC-Dielen
„Holzterrassen wirken im Sommer einladend und gastfreundlich, können bei Nässe jedoch rutschig werden und müssen regelmäßig von Moos und Verschmutzungen befreit werden. Mit der Zeit vergraut jedes Holz, weil die UV-Strahlung den farbgebenden Inhaltsstoff Lignin zerstört. Wenn Sie das ursprüngliche Erscheinungsbild Ihrer Terrasse erhalten möchten, sollten Sie die Dielen zweimal pro Jahr ölen... Eine Alternative zu Echtholz bieten Terrassendecks aus WPC (Wood Polymer Composites). WPC-Produkte sind einfach zu reinigen. Dank des Kunststoffanteils benötigen Produkte aus WPC vergleichsweise wenig Pflege. Ein Anstrich mit einer Holzschutzlasur oder einem Terrassen-Öl ist nicht erforderlich. Tipp! -  Wählen Sie einheitliches Terrassenholz für Möbel, Sichtschutz-Elemente und Stützpfeiler für Sonnensegel und schaffen Sie so ein stimmiges Gesamtbild“, so Schmidtkonz GmbH in Arberg.

Fliesen
„Pflastersteine und Steinplatten erwärmen sich in der Sonne angenehm und sorgen bereits bei den ersten Sonnenstrahlen im Frühling für ein wohnliches Ambiente im Wintergarten und auf der Terrasse. Ein neuer Trend in europäischen Gärten sind Terrassenplatten aus Keramik. Sie sind auf der Suche nach neuen, kratzfesten, farbechten und langlebigen Terrassenplatten? Dann sind keramische Terrassenplatten genau die richtige Wahl. Diese sind derzeit voll im Trend und das aus gutem Grund, denn keramische Fliesen sind härter als fast alle anderen sonst angebotenen Bodenbeläge. Keramik Terrassenplatten gibt es in einer großen Auswahl mit unterschiedlicher Oberflächenbeschaffenheit, Farbe und Struktur. So können keramische Terrassenplatten modern und design-orientiert sein oder aber auch Naturstein oder Holz nahezu bis ins Detail kopieren. Die keramischen Oberflächen sind porenfrei, unempfindlich gegen Schmutz und einfach zu reinigen“, Schmidtkonz GmbH aus Arberg weiter.

2. Sichtschutzelemente für verschiedene Wohlfühl-Zonen

Schmidtkonz GmbH in Arberg: „An einem unbewölkten Tag tut es gut, in Ruhe etwas Sonne tanken zu können. Damit Sie Sonnenliege und Gartenstuhl frei auf der Terrasse positionieren können, ohne auf die Fenster der Nachbarn Acht geben zu müssen, bieten Holzfachhändler verschiedene Möglichkeiten zum Sichtschutz an. Mit einer Trennwand aus Holz oder Aluminium unterteilen Sie Ihre Terrasse in verschiedene Zonen und schaffen so optisch noch mehr Tiefe. Einige Trennwände eignen sich auch zur Bepflanzung und dienen als Himmelsleiter für Wein- und andere Rankenpflanzen.“

3. Terrassenüberdachungen für Regentage

„Eine Terrasse mit Vordach macht Sie im Sommer unabhängig vom Wetter: Kleinere Regenschauer können die Stimmung beim Grillabend unter dem Terrassendach nicht kippen. Einfache Bedachungen aus transparentem Kunststoff sind schon für ein kleines Budget zu haben, etwas hochwertiger wirken Terrassendächer aus Glas in Kombination mit Aluminium. Für eine sommerliche Optik und mehr Schatten können Sie bei gutem Wetter zusätzlich farbige Sonnensegel aufspannen. Wer offene Seiten bevorzugt, kann statt einer Glasfront oder Sichtschutz-Elementen auch einen Gartenzaun zur Umrahmung der Terrasse nutzen – verziert mit Topfpflanzen und kleinen Hängebeeten entsteht so ein paradiesischer Abschnitt des Gartens, der vor Wind und Wetter geschützt bleibt. Auch ein einfacher Jägerzaun oder Zaunlatten aus naturbelassenen Stöcken können so dekorativ genutzt werden, Schmidtkonz GmbH aus Arberg weiter.

4. Terrassenmöbel und Spielgeräte

Schmidtkonz GmbH in Arberg: „Für Familien mit Kindern wird die Terrasse im Sommer zur Outdoor-Spielfläche. Damit Spielturm und Spielhaus zum sommerlichen Ambiente auf der Terrasse passen, wählen Sie die gleiche Holzfarbe für Terrassenholz und Spieleinrichtung. Holzschaukel und Rutsche können unter Umständen direkt in die Terrasse integriert werden und führen in den grünen Garten. Ist genügend Freiraum vorhanden, teilen Sie Ihre Terrasse in einen Spiel- und Gärtnerei- und einen Aufenthaltsbereich. Neben dem Gartentisch sorgt eine Outdoor-Küche oder ein gemauerter Gartengrill für warme Snacks im Sommer und im Winter.“

Schmidtkonz GmbH: Nutzen Sie die natürlichen Gegebenheiten zur Gestaltung Ihrer Terrasse

„Wie Terrassen und Balkone genutzt werden können, hängt unter anderem von der Größe der Baufläche und der Ausrichtung aus. Terrassen an der Südseite des Hauses eignen sich zum Sonnen und Entspannen am Tag, die Ostseite ist morgens von der Sonne durchflutet, sodass ein Frühstückstischchen oder eine Holzkiste für Sportgeräte sinnvoll sind. Transparente Überdachungen mit Sonnensegel eignen sich für jede Art von Terrasse und bieten Rauchern mehr Freiraum. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und lassen Sie sich in Ihrem Holzfachhandel von Experten beraten. So kann der nächste Sommer kommen!“, so Schmidtkonz GmbH in Arberg.


Wir haben für Sie geöffnet:

Mo – Fr
7.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 17.00 Uhr

Sa
9.00 – 12.00 Uhr
bzw. Termine nach telefonischer Vereinbarung

Tel.: +49 (0)9822/260
Fax: +49 (0)9822/5821